Schulsanitätsdienst

Seit Beginn des Schuljahres 2017/2018 wurde an der Elsa-Brändström-Schule der Schulsanitätsdienst unter der Federführung von Frau Streng eingerichtet. In jeder Pause sind zwei Viertklässer als SchulsanitäterInnen tätig. Zu erkennen sind sie an ihren Leuchtwesten und ihrer Ersten Hilfe Tasche. Mit Pflaster, Verbänden und Kühlakkus ausgestattet, versorgen sie kleinere Verletzungen. Außerdem sind sie für ihre Mitschülerinnen und Schüler da und spenden Trost. Hierzu erhielten die vierten Klassen einen Erste-Hilfe Kurs, der sie neben dem Anlegen von Verbänden auch auf ihre Grenzen hinwies.

Anzahl der Besuche: 711