Erweiterte Schulische Betreuung

Jeden Morgen um 7.30 Uhr bis Unterrichtsbeginn können alle Kinder die Frühbetreuung der Schule besuchen. In der Erweiterten Schulischen Betreuung, vergleichbar einer Hortbetreuung, werden 40 angemeldete Kinder von einem Team aus hauptamtlichen pädagogischen MitarbeiterInnen nach Unterrichtsschluss bis 17 Uhr betreut. Die Kinder essen gemeinsam zu Mittag, spielen, basteln und erledigen ihre Hausaufgaben. Ab 15 Uhr können die Kinder an künstlerischen, sportlichen oder kreativen Angeboten der PädagogInnen teilnehmen. Das monatliche Betreuungsentgelt ist einkommensabhängig und an die Einstufungskriterien der Stadt Frankfurt gebunden.

Die Anmeldung für einen Betreuungsplatz erfolgt ausschließlich auf der ab dem 11.12. 2015 eingerichteten Internetseite der Stadt Frankfurt am Main "kindernet" unter folgendem Link:

www.kindernetfrankfurt.de

Dort erhalten Sie auch Informationen über einen Betreuungsplatz im Schulbezirk.


Das Kurzkonzept der Erweiterten Schulischen Betreuung können Sie sich hier anschauen:

Kurzkonzept

Anzahl der Besuche: 1381